Startseite
  Archiv
  Üba Nora
  I give you my heart
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/verrueckteschokochillis

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein Märchen

Ein Märchen 

Es waren einmal zwei Freundinnen, Kathi und Nora, die kannten sich schon ihre ersten zwei Lebensjahre lang. Sie waren sozusagen miteinander aufgewachsen, sie spielten zusammen, guckten zusammen ihre Lieblingsfernsehserien, feierten ihre Geburtstage und machten mit ihren zwei Familien gemeinsame Ausflüge.

Was bei den beiden schon vom ersten Moment auffiel war, dass sie ziemlich gerne zusammen Blödsinn machten
Aber eines Tages musste Nora wegziehen, raus aus dem schönen Nordrhein-Westfalen, raus in die Welt, nach Schleswig Holstein...dort oben war alles ganz anders: Andere Menschen, andere Sitten und vor allem keine Kathi.
Kathi und Nora waren darüber sehr traurig, aber es musste sein.
Die beiden sahen sich noch ab und zu mal, als Kathi mit ihrer Familie Nora besuchte, aber irgendwann brach endgültig der Kontakt ab
...
7 Jahre später, als die bereits 14-jährige Kathi wie immer eines Tages an ihren Rechner ging, hatte sie eine Email bekommen.
Sie musste sich die Nachricht erst zweimal durchlesen, um voller Erstaunen zu begreifen, dass diese von Nora war!!!
Nora hatte bald Konfirmation und auf einmal hatte sie sich überlegt, warum sie Kathi denn nicht mal suchen sollte...und tatsächlich fand sie sie: Auf irgendeiner Homepage in einem Forum (das soweit sie glaubt mit Volleyball zu tun hatte).
Aufgeregt schrieb sie diese Mail, die das Leben der beiden ein Stück veränderte.
Von da an schrieben sie sich öfter und öfter und öfter und eines Tages wollten sie sich endlich treffen: In den Herbstferien 2006!
Beide waren sehr aufgeregt, denn sie wussten beide nicht was auf sie zukam: Wie würde eine Woche zu zweit in der Hafenstadt Hamburg, wo Nora lebte, werden?
Hatten die beiden sich sehr verändert?
Aber sie hätten sich keine Sorgen machen müssen: Sie verstanden sich sehr gut, als wären sie nie getrennt gewesen und verbrachten eine wundervolle und lustige Woche und waren sehr traurig, als sie bereits vorbei war.
Aber beide waren sich sicher, dass sie den Kontakt halten wollten und taten alles dafür (sie eröffneten zusammen sogar eine gemeinsame Homepage  ).
Und wenn sie nicht gestorben sind, dann albern sie noch heute zusammen rum.
16.12.06 17:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung